Follow by Email

Donnerstag, 19. Januar 2017

1. Thomistische Winterakademie: Jetzt noch anmelden

Vom 17. – 22. Februar findet in Eichstätt die 1. Thomistische Winterakademie zum Thema Hylemorphismus und Dualismus in der Philosophie des Geistes statt. Bis jetzt sind noch Plätze frei, wie die Veranstalter vom Institut für Thomistische Philosophie mitteilen. Die Akademie bietet Studierenden und anderen Interessenten die Möglichkeit, sich intensiv mit der aristotelisch-thomistischen Theorie des Hylemorphismus auseinanderzusetzen und zwar im Kontext mit Fragen zum Verhältnis von Seele und Körper. Als Gegenposition wird eine moderne, weiterentwickelte Version des klassischen kartesischen Dualismus vorgestellt und diskutiert. Durch die Fokussierung auf die Philosophie des Geistes gibt es in fünf Tagen ausreichend Zeit, diese Themen zu vertiefen.




Referenten des 1. Thomistischen Winterakademie sind der thomistische Theologe und Privatdozent Dr. Klaus Obenauer und der Augsburger Philosoph Professor Dr. Uwe Meixner.  Eichstätt bietet darüber hinaus ein angenehmes Umfeld für Freizeitaktivitäten. Das zentral gelegene Eichstätter Priesterseminar bietet kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten und hier finden sich auch die Tagungsräume für die Akademie.
Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Daten:

Ort: Eichstätt – Priesterseminar, Leonrodsplatz 2, 85072 Eichstätt

Übernachtungspreise/Verpflegung:
(alle Preise pro Nacht und pro Zimmer)
Übernachtung im Einzelzimmer ohne Frühstück: 32,00 EUR
Übernachtung im Komfort-Einzelzimmer ohne Frühstück: 38,00 EUR
Frühstück: 6,50 EUR
Mittagessen: 11,00 EUR
Abendessen: 8,00 EUR (um 18:00 Uhr)
Mahlzeiten können auch außer Haus eingenommen werden.

iTP Winterakademie 2017 Teilnahmegebühr:
Studierende mit Studienausweis: 90,00 EUR
Nicht-Studierende: 140,00 EUR
Die Teilnahmegebühr wird zu Beginn der Winterakademie fällig.

iTP Winterakademie Anmeldung beim Veranstalter:
iTP | Institut für thomistische Philosophie
Dr. Rafael Hüntelmann
Theodor-Körner-Str. 7
53819 Neunkirchen-Seelscheid

Weitere Informationen gibt es hier

Für die Anmeldung gibt es ein Anmeldeformular hier 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen